1

Startseite

Unsere Sponsoren​
Nächster Auftritt: Sonntag, 19. Juni 2016 - Berggottesdienst im Forstschopf

Herzlich Willkommen!!

Wir freuen uns dass du den Weg zu uns gefunden hast und wünschen dir viel Spass auf unserer Homepage.

Wenn du mit uns in Kontakt treten möchtest, kannst du gerne in der Rubrik "Kontakt" das Formular ausfüllen.  Wir freuen uns über jede Kontaktaufnahme und werden uns umgehend bei dir melden. 


Aktuelles:

  • slowUp Werdenberg-Liechtenstein
Am 1. Mai fand der 11. slowUp statt. Wie jedes Jahr haben wir vor unserem Musikheim in Sax eine kleine Festwirtschaft aufgestellt. Neu war in diesem Jahr, dass wir die Mittagszeit mit ein paar Blasmusik-Klängen begleiteten. Da es Petrus leider nicht gut meinte, fanden bei nasskaltem Regenwetter leider nur wenige Besucher den Weg zu uns. Danke an all jene, die trotz dem garstigen Weter gekommen sind.

  • Instrumentenvorstellung im Musikheim Sax

Bericht von Sonja Eggenberger

Im Frühjahr kamen die Kinder der musikalischen Grundschule Sax zu uns ins Musikheim und durften einige Blasinstrumente kennenlernen. Zum Einstieg spielten wir den Kinder als kleines Ensemble ein Stück vor. Danach wurden die einzelnen Instrumente vorgestellt. Die Kinder hörten gespannt zu und durften anschliessend die Instrumente auch selber ausprobieren. Unser Ziel war es, dass jedes Kind auf jedem Instrument einen Ton spielen kann und es kamen einige Talente zum Vorschein. Es war ein spannender Vormittag und die Begeisterung der Kinder für die Instrumente war einfach nur faszinierend. Zum Abschluss überraschten uns die Kinder noch mit einem Lied,  welches durch einen Schüler auf dem Schlagzeug begleitet wurde, ohne Vorprobe.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sich eines dieser Kinder für ein Blasinstrument begeistern könnte. Bereits nach einem Jahr Unterricht an der Musikschule können die Kinder in einer  Jugendformation mitwirken . Bei uns ist das die Jungmusik Gams, welche alle 14 Tage am Montagabend von 18:45-19:30 probt. Die Instrumente werden durch den Verein nach Möglichkeit gratis zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen zur Jugendarbeit unseres Vereins findest du hier.

Ein grosser Dank möchte ich an dieser Stelle an Denise Kronabitter, Raniere Agostino, Edy Hehli und Nadja Heeb für die Unterstützung aussprechen.